Kooperation mit der Stadtteilbibliothek Eversten

Am Mittwoch, d. 11.3. 2011, wurden die Klasse 2a und Frau Mahne Zeugen, als unsere Schule mit der Stadtteilbibliothek Eversten eine Kooperation einging.  Die Bildungspartnerschaft mit der Grundschule Bloherfelde ist für die Stadtteilbibliothek die erste Kooperation im Rahmen von "Schu:bi – Schule und Bibliothek" .Herr Kayser und Frau Düser als stellvertretende Leiterin der Bibliothek unterzeichneten den  Kooperationsvertrag.

Durch die regelmäßigen Besuche werden die Schülerinnen und Schüler systematisch und altersgerecht in die Bibliotheksbenutzung und die selbstständige Orientierung im Medien – und Informationsangebot eingeführt. Damit soll ein dauerhaftes Leseinteresse gefördert werden. Die Entwicklung der Lesekompetenz ist das Fundament für erfolgreiches Lernen. Die Bibliotheksbesuche werden verbindlich in den Lehrplan aufgenommen.

Alle zweiten Klassen besuchen im Mai die Stadtteilbibliothek und bekommen eine spielerische Einführung. Mit ihrem ersten eigenen Ausweis können die Kinder dann Medien ausleihen.