Am 16.06.2011 fand für unsere 3. und 4. Klassen ein Sportfest auf den Sportanlagen der Uni Oldenburg statt. Getreu dem Motto „Bring Farbe ins Leben“, wurden jeweils eine 3. und eine 4.Klasse den Farben Rot, Gelb und Blau zugeordnet und die Kinder und Lehrer entsprechend geschminkt. So gerüstet, machte sich die halbe Schule auf den Weg nach Wechloy.

Dort angekommen, wurden wir von einem netten StudentInnenteam, das das Ganze auch organisiert hatte, freundlich in Empfang genommen und eingewiesen.

Dann ging es los: Zunächst gab es ein Aufwärmspiel „Feuer, Erde, Wasser, Eis“ für alle auf dem Fußballrasen, bei dem die Schüler mit Spaß ins Schwitzen kamen. Dann verteilten sich die Klassen gemäß ihres Laufzettels auf die 7 Stationen, um dort jeweils für ihre Klasse und natürlich Farbgruppe so viele Punkte wie möglich in den olympischen Disziplinen „Laufen, Werfen und Springen“  zu erzielen.

„Gemeinsam sind wir super und schaffen das“, wurden die Klassen von Lehrern und Zuschauern angefeuert.

Die Stationen machten den Kindern viel Spaß. Besonders beliebt war der Slalom- Hindernis-Hürdenlauf mit abschließender Rechenaufgabe, die es zu lösen galt. Auch der Wurfwald, bei dem die Kinder fürs Treffen verschiedener Ziele Punkte bekamen, der Heulerweitwurf im Sand, der Standweitsprung, das Bänderklatschen, der Staffellauf und natürlich das Hindernisspringen über Bananenkartons sorgten für viel Spaß, Schweißtropfen und tolle Leistungen.

Die StudentInnen rechneten nach einem ausgeklügelten System die von den Farbgruppen erkämpften Punkte für die Rangliste  um. Am Ende gab es bei einer feierlichen Siegerehrung einen zweiten Platz für unsere gelbe Gruppe und je einen ersten Platz für unsere rote und unsere blaue Gruppe zu feiern.

Erschöpft, aber zufrieden, marschierten die Kinder mit ihren Urkunden und Preisen zurück zur Schule, nicht ohne sich vorher gebührend für die tolle Organisation und Betreuung bei und durch die StudentInnen zu bedanken.

Wir meinen: „Das war SUPER!“

Zur Bildergalerie