Es war ein bunter Morgen, den die Kinder unserer Grundschule am Tag der Verabschiedung aller Viertklässler erlebten. Nach einer kurzen Ansprache durch Herrn Kayser stimmten alle dritten Klassen zusammen zum Lied „Wir sagen euch tschüss“ ein, welches sie in den Tagen zuvor immer wieder mit viel Geduld gemeinsam geprobt hatten - die Proben haben sich gelohnt!

Nach einer kurzen Ansprache durch einige Kinder aus dem vierten Jahrgang starrte das Publikum gespannt auf die rund 60 Drittklässler, welche mit ihren Plastikbechern auf und vor der Bühne hockten. „Was haben die denn jetzt mit den Bechern vor?“ Stille erfüllte die Aula, als mit einem Mal die Klasse 3b wie aus heiterem Himmel in einen Rhythmus einstieg und die Aula zum Beben brachte. Als kurz darauf die Klassen 3a und 3c zur Unterstützung dazu kamen, da wurden Augen und Ohren groß! Ja, mit Bechern kann man auch ganz fantastisch Musik machen!!!

Der Höhepunkt der Verabschiedungsfeier des 4. Jahrgangs war sicherlich die Casting-Show „Bloherfelde sucht das Top-Lehrerinnen-Team“ (BSDTLT), in welcher die beiden Teams (Frau Greiner und Frau Raupach gegen Frau Steffen und Frau Theilen) gegeneinander antreten mussten. In verschiedensten Disziplinen sollte das Publikum vom eigenen Können überzeugt werden: Spätestens beim Eierlauf mit Schwimmflossen und Cowboy-Hut war das Publikum nicht mehr zu bändigen. Alle schrieen und grölten und weit und breit sah man lachende und glückliche Gesichter… .

Als kurz darauf erneut die Musik den Raum erfüllte und alle Kinder gemeinsam das Lied „Alte Schule – altes Haus“ anstimmten, da spürten einige vielleicht zum ersten Mal einen Kloß im Hals… .

Auch die ´Kleinsten` und ´Größten` Kinder unserer Schule hatten einen Beitrag für diesen Abschiedsmorgen geplant. Ganz mutig betraten neun der zwölf Schulkindergarten-Kinder gemeinsam mit Frau Trambow die Bühne, um dem Publikum zu präsentieren, was sie so toll einstudiert hatten.

Die Vierten Klassen rundeten diesen Teil der Feier ab mit ihren gesanglichen Darbietungen, welche sie selbst mit Keyboards und verschiedensten Orff-Instrumenten musikalisch begleiteten.

Anschließend ging es für alle nach draußen, wo es ca. 80 bunte Gasballons (Ein großer Dank geht dabei an die OLB für die Spendenaktion „Luftballons“) zu bewundern gab. Mit einem Wunsch für die neue Schulzeit – formuliert von den Drittklässlern - bekamen alle Viertklässler einen eigenen Ballon.

Dann kam der Countdown: „10 – 9 – 8 – (…) 2 – 1 – LOOOOSSSS!!!“

Die Wünsche stiegen in den Himmel. Wir alle hoffen, dass sie sich erfüllen mögen.

Für eine unter uns war dieser Tag des Abschiednehmens ebenfalls ein ganz großer und besonderer! Nach nunmehr 38 Jahren im Dienst verabschiedete sich Inge Trambow heute von der Grundschule Bloherfelde und von ihrem Schulkindergarten. Alle Anwesenden feierten sie und freuten sich auf den Moment, in dem sie ihre Geschenke entgegen nehmen konnte: Durch vier Kinder wurde ein großes Blumengemälde überreicht, an welchem ausnahmslos jedes Kind unserer Schule beteiligt war. Inge Trambow kam etwa zur gleichen Zeit sehr ins Schwitzen, als sie ihren Gingkobaum in des Hausmeisters Garten pflanzen durfte.

Es ist schön, welche Spuren sie mit ihrer Arbeit an der GS Bloherfelde hinterlassen wird. Wir werden sicherlich noch lange an sie denken!!!

Zur Bildergalerie