2018,69 Kilometer - eine Strecke bis in die Türkei!

Das war das Ergebnis unserer Aktion „Zu Fuß zur Schule“ im letzten Jahr. Die Kinder erhielten für ihren Einsatz sogar einen Preis – einen Wertgutschein in Höhe von 100,- Euro. Diesen lösten sie für ein Waveboard ein. Der Förderverein verdoppelte den Gewinn und spendete ein zweites Board.

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. und der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) hat Grundschulen in ganz Deutschland wieder aufgerufen, sich an der diesjährigen Aktionswoche »Zu Fuß zur Schule« zu beteiligen. Vom 22.  bis zum 30. September 2011 sind in ganz Deutschland Kinder zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs zur Schule und zeigen mit Ihren Aktionen, wie viel Spaß es machen kann, sich zu bewegen. Ein weiterer Gewinn: Wer den Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegt, vermeidet Schadstoffe und Treibhausgase und verbessert nachweislich Gesundheit und Wohlbefinden.

In diesem Jahr haben sich deutschlandweit wieder viele Klassen für die Aktion angemeldet. Auch die Grundschule Bloherfelde wird sich dieses Jahr wieder mit einer Aktion beteiligen. „Wir wollen versuchen, das Ergebnis des letzten Jahres zu knacken! Schaffen wir es weiter als bis in die Türkei?“

Die Kinder freuen sich schon sehr, und nebenbei ist die Aktion auch ein gutes Training zur Verkehrssicherheit, eine gute Gelegenheit das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule zu entspannen und ein sinnvoller Beitrag zum Klimaschutz.“

Kerstin Grunwald

Lehrerin und Fachfrau Mobilität