Am 2.12.2011 fand der jährliche Weihnachtsmarkt der Grundschule Bloherfelde statt. Dieses Mal hatten wir Glück und viele Aktionen konnten draußen stattfinden. Die ersten Klassen boten in der Schule verschiedene Bastelaktionen an. Man konnte Kerzen drehen, Kerzen verzieren und große Styropor-Sterne bunt anmalen.

 

Ebenfalls drinnen in einem Klassenraum wurde vorgelesen. Dafür war der Raum - sonst der eher nüchterne Musikraum - wunderschön geschmückt, so dass man sich wie in einer anderen Welt glaubte.

Außerdem war wie immer das große Buffet in der Aula aufgebaut. Neben leckeren Muffins und Kuchenangeboten gab es dort auch viele köstliche, herzhafte Sachen zum Essen. Und natürlich gab es dort Kaffee, Tee, Saft und Wasser zum Trinken. Das Angebot war so groß, dass ganz vielen Kindern und Eltern die Auswahl sehr schwer fiel.

 

Draußen hatte die 4a ein Glückrad aufgebaut. Daran konnte man für ein bisschen Geld drehen und dabei Preise gewinnen. Das eingenommene Geld will die Klasse für einen wohltätigen Zweck spenden. Ansonsten gab es auch noch Stockbrot, Waffeln, Popcorn und Bratwürste (die leider schon zu früh ausverkauft waren) zu essen und Glühwein und Punsch zu trinken. Man konnte selbstgebastelte Fröbelsterne oder wunderschöne Karten mit Mandalas aus Waldmaterialien kaufen, seine ruhige Hand am heißen Draht testen und beim Dosenwerfen schöne Preise gewinnen.

Mit der einen Hälfte des Gewinnes der Klassenaktionen wollen die Schülerinnen und Schüler dieses Jahr die NWZ-Weihnachtsaktion unterstützen. 300 € hat die Grundschule Bloherfelde noch vor Weihnachten an die Aktion gespendet. Mit der anderen Hälfte soll das Pausenspielzeug wieder aufgefüllt werden - und immer, wenn es in den Pausen benutzt wird, kann man sich an den erfolgreichen Weihnachtsmarkt erinnern!

Insgesamt war es ein tolle Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt 2011. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Vielen Dank an Frau Hinrichs für die Fotos in dieser Bildergalerie!