Am Mittwoch, den 18.7.12, haben die Regenbogen- und die Sternenklasse bei schönstem Regenwetter einen Ausflug in den Park der Gärten gemacht. Nachdem wir mit dem Bus hingefahren sind, hatte die Regenbogenklasse als erstes "Unterricht" im grünen Klassenzimmer. Die Sternenklasse konnte erst einmal in Ruhe frühstücken - zum Glück haben wir dafür einen Pavillon gefunden, denn während des Frühstücks hat es ziemlich gegossen!

  

Da wir so nass waren, haben wir uns auf unsere Plastiktüten auf den Boden gesetzt, um die schönen Sofas zu schonen.

Nach dem Frühstück ging es - endlich - zum Spielplatz. Leider war alles so nass, dass man nicht ganz so toll spielen konnte, wie sonst. Aber es hat auch so viel Spaß gemacht, wie man sehen kann:

    

   

Gegen 11 Uhr hatten wir dann zwei Stunden "Unterricht" im grünen Klassenzimmer. Wir haben einiges über Pflanzen und über unsere Sinne gelernt und konnten uns noch einige Ecken anschauen, die wir vorher noch nicht gesehen hatten.

  

Am Ende waren wir ziemlich erschöpft und nass! Trotzdem war es ein toller Ausflug!