Bei schönstem Wetter waren heute die Marienkäfer und Schmetterlinge unserer Schule im Park der Gärten.

  

Dort gab es "Unterricht im Grünen": Wir durften Fenchelblätter, Zitronenmelisse, Lavendel und Salbei anfassen, riechen und schmecken, haben Fische in einem großen Teich gesehen, durften mit Wasser spritzen (das war eine schöne Abkühlung bei dem "heißen" Wetter), haben nach verschiedenen Geräuschen gehorcht und zum Schluss durften wir alle noch Kresse pflanzen. Die durften wir dann auch mit nach Hause nehmen. Natürlich haben wir auch ein langes und schönes Picknick gemacht, waren in den Riech-, Fühl- und Hörgärten und selbstverständlich auch lange auf dem Spielplatz. Viel zu schnell mussten wir wieder zurück zur Schule.

Es war ein sehr schöner Ausflug - und hier sind die Bilder!