Dieses Jahr fiel der Weihnachtsmarkt der Grundschule Bloherfelde auf einen sehr windigen Nikolaustag. Organisiert wurde er wieder vom Schulelternrat und dem Förderverein. Es gab viele verschiedene Angebote der einzelnen Klassen: man konnte z.B. Kerzen drehen, Karten basteln, Duftsäckchen herstellen, Eicheln filzen, Schneeflocken basteln, Wickeltaler schön umwickeln und seine Geschicklichkeit beim Jakkolo ausprobieren.

Natürlich gab es auch wieder ein sehr abwechslungsreiches und leckeres Buffet, neben Kuchen, Muffins und Keksen gab es auch Salate, Frikadellen, Brezeln und viele andere leckere Sachen. Außerdem boten zwei Klassen Waffeln an, es gab gebrannte Mandeln, Bratwürste und frisches Popcorn.

In der Bücherei wurden dieses Jahr Weihnachtslieder gesungen und Geschichten vorgelesen.

Auch die Bücherei war wieder mit einem Stand vor der Bücherei vertreten und bot wieder die Möglichkeit, für ein Kind ein Buch zu spenden. Und dieses Kind darf das Buch dann als allererstes lesen! Das ist eine tolle Lesemotivation für die Kinder und eine schöne Möglichkeit für die Bücherei, ihren Bestand zu erweitern!

 

Aber auch dieses Fest wäre ohne die Beiträge und die Hilfe der Eltern, Kinder und Klassen nicht möglich gewesen! Deshalb möchten wir uns alle wieder ganz herzlich dafür bei all denen bedanken, die diesen Weihnachtsmarkt trotz des windigen und ungemütlichen Wetters zu einem wunderschönen Nachmittag für uns alle haben werden lassen!

Und hier gibt's Bilder!