An Freedaag den 17.03.2017 weert sowiet. Teihn Schölers hebbt an den plattdüütschen Lässwettstriet van de Grundschool Bloherfelde mitmaakt und sik good anstellt.

Se hebbt de Texte „De Neie“, „Us Unkruut stört“ und „Dat Fotoalbum“ läsen. Bedanken wullt wi us bi Fro Winterroth, de hett mit Fro Eden tosomen in de Jury mitmaakt. Butendeem wullt wi us bi den Schrievwarenladen Rüther bedanken, de us so veele moie Prisen för de Gewinner tostüürt hett. Wi graleren all Schöler de mitmaakt hebbt to ehren Urkunden (Klasse 4d : Ida, Jule, Amal und Alexandra; Klasse 4b : Hendrik, Hassan, Haya, Rogia und Diana). De Gewinner van use School sünd Ida Junghans ut de 4d ( 1. Platz) und Diana Karls ut de 4b (2. Platz). För de Beiden geiht dat nu wieter ton Stadtentscheid van de Stadt Ollnborg. Wi wünscht usen Gewinnern veel Glück.

Hochdeutsch: Am Freitag den 17.03.2017 war es soweit. Zehn Schüler haben an dem plattdeutschen Lesewettbewerb der Grundschule Bloherfelde mitgemacht und sich gut angestellt. Sie haben die Texte „De Neie“, „Us Unkruut stört“ und „Dat Fotoalbum“ gelesen. Wir bedanken uns bei Frau Winterroth , die gemeinsam mit Frau Eden in der Jury mitgemacht hat. Außerdem bedanken wir uns bei dem Schreibwarengeschäft Rüther, welches uns so viele Preise für die Gewinner hat zukommen lassen. Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern, die mitgemacht haben zu ihren Urkunden (Klasse 4d : Ida, Jule, Amal und Alexandra; Klasse 4b : Hendrik, Hassan, Haya, Rogia und Diana).  Die Gewinner unserer Schule sind Ida Junghans aus der 4 d (1. Platz) und Diana Karls aus der 4b (2. Platz). Für die Beiden geht es jetzt weiter beim Stadtentscheid der Stadt Oldenburg. Wir wünschen unseren Gewinnern viel Glück.