Ein ungeheurer Lärm, rhythmisches Trommeln an der Bande, Anfeuerungsrufe…Das Finale unserer diesjährigen Mini WM der Mädchen war der absolute Höhepunkt des erfolgreichen Turniertages.

Leider meinte es die Sonne nicht gut mit uns. So entschieden wir früh morgens, das Turnier in die Halle zu verlegen. Ein wenig schade, da wir unser tolles Fußballfeld nicht nutzen konnten.

Die Fußballerinnen schien dies aber weniger zu stören. Das Eröffnungsspiel verlief noch ein wenig „müde“. Kurz vor Schluss fiel aber das erste Tor für die Gastgeber Schweden. Das erste von 20…. Die Mädchen waren nicht mehr zu bremsen. Von Spiel zu Spiel wuchs die Mannschaft immer mehr zusammen und beendete das Turnier als Sieger. Und zwar verdient: Es wurde nicht ein einziges Gegentor an diesem Tage kassiert!

Vizeweltmeister wurden die Mädchen aus Niederlande (GS Staakenweg), den dritten Platz belegte Nigeria (Katholische Grundschule Eversten).

Hier geht es zu den eindrucksvollen Bildern dieses tollen Tages!